Saisonstart durchwachsen

Mit einem durchwachsenen Saisonstart haben wir die neue Unionligasaison begonnen.

Am Montag den 27.08.2012 absolvierten wir unser erstes Saisonspiel auf unserem neuen Heimplatz gegen Red Tigers. 11 Mann, unsere derzeitig zwei verletzten Tom und Danny, sowie 2 weitere Zaungäste.

 Relativ schnell nahm der Gegner das Heft in die Hand und bestimmte dass ganze Spiel über das Geschehen. Bundesligastatisch würde es es bedeuten 90% Ballbesitz Red Tigers. Trotz alle dem hielten wir das 0:0 ehe es kurz vor Pause bei uns im Kasten einschlug. Red Tigers ging mit dem 0:1 in die Pause. Die zweite Halbzeit begann, wie die erste aufhörte mit Ballbesitz für die Tigers. Diese erhöhten in der 48. Minuten dann auch auf 0:2. Wer dachte, wir würden jetzt auseinanderbrechen und den Faden (wie in der letzten Saison des öfteren passiert) sah sich getäuscht. In der 51 Min. und in der 54. Min. erzielten wir zwei Tore durch Löffel und Kulke. Im weiteren Spielverlauf versuchten wir weiterhin durch Konter zum Erfolg zu kommen, was uns jedoch nicht gelang. Mitte der zweiten Halbzeit klingelte es abermals bei uns und die Tigers führten wieder 2:3. Dieses Ergebnis hielten wir bis ca. zur 85 Min. Da wir in den letzten 5 Min. noch den Ausgleich erzielen wollten und aufmachten, kassierten wir leider noch 3 Dinger, so dass das Spiel mit 2:6 endete. 

Fazit: Sehr gute Defensivleistung an diesem Tage. Ergebnis fiel etwas dann doch etwas zu hoch aus.

Spieler: Enes, Matze S., Löffel, Lui, Chris, Tim, Fischi, Jaro, Rene S., Rene L., Marco
Tore: Löffel, Kulke

Zaungäste: Danny, Tom, Kumpel Tim, Jenny


Am heutigen Sonntag trafen sich 9 Mannen der unserigen im FEZ um das Punktspiel gegen Ein Applaus 66 zu bestreiten.

Es dauerte keine 7 Min. und schön führte der Gegner. Den Rückstand konnten wir durch einen schönen Schuss von Basti in der 9 Min. ausgleichen. In der 30 Min. erhöhte wiederum Basti zum 2:1, welche zeitgleich auch der Halbzeitstand war. Auch die zweite Halbzeit gestaltete sich ausgeglichen, obwohl wir kurz nach Wiederanpfiff das 2:2 (49 Min.) hinnehmen mussten. In der 65. Min. besorgte Max, die 3:2 Führung für uns. Leider versäumten wir durch zahlreiche Fehlpässe und mangelhaften Abschlussversuchen, die Führung weiter auszubauen. In der 80. Min. kam was kommen musste, wir erhielten wiedereinmal den Ausgleich. Mit zwei sehr guten Chancen in der Schlussminute, hätten wir noch das 4:3 machen können/müssen. Jedoch standen wir uns leider wieder einmal selbst im Weg.

Fazit: Ausgeglichenes Spiel, mangelhafte Abschlüsse und hohe Fehlpassquote, daran müssen wir arbeiten Jungs! 1 Punkt für unser Vereinsmotto!

Spieler: Enes, Matze S., Löffel, Chris, Tim, Jaro, Rene S., Max, Basti
Tore: 2x Basti, 1x Max


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
20:39:00 02.09.2012