Auftaktpleite

Am Montag den 12.03.2012 fanden sich 14 Vereinsmitglieder und 4 Zaungäste auf unserem Heimplatz ein um den Start der Rückrunde nicht zu verpassen.

Quasi mit der ersten Minute entwickelte sich ein munteres Spielchen. Bereits nach 1 Minute und 30 Sekunde klingelte es in unserem Gehäuse und wir lagen 0:1 zurück. In der 3. Minute konnte wir für den Ausgleich sorgen, wenn mich nicht alles täuscht durch Rene B. Ca. in der 10 Minute klingelte es abermals bei uns im Kasten und wir konnten relativ zügig wieder ausgleichen. Ab der 20 Minuten jedoch schenkte uns Berlin United in regelmäßigen Abständen weitere 5 Tore ein. Wir waren nach dem 2:2 total unorganisiert, die Zustimmung fehlte und jede Menge individuelle Fehler machten dies möglich und so gingen wir mit einem 2:7 Rückstand in Halbzeitpause.

In dieser versuchten wir das passierte aufzuarbeiten und im Ergebnis stellten die Kapitäne die Aufstellung etwas um und dem ein oder anderen wurden noch wichtige Spielanweisungen mit in die 2. Halbzeit gegeben. Diese lief deutlich besser und organisierter bei uns, so dass wir bis zur ca. 85. Minute die Halbzeitrückstand auf 6:7 verkürzen konnten. Da wir nun alles versuchten um den Ausgleich zu erzielen, wurden wir leider durch einen Konter von Berlin United zurückgeworfen und kassierten das 8 Gegentor, welches somit den Endstand von 6:8 besiegelte.

Spieler: Enes, Matze S., Marco, Danny, Lehmi, Rene B., Tom, Schmu, Lui, Chris, Tim
Tore: 2x Enes, 2x Rene B., 1x Danny, 1x Chris

Zaungäste: Jaro, Fischi, Micha, Jenny, Kira, Susi und Eike

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 Das war übrigens nicht schuld an der Niederlage! 


(c) Susi


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
18:51:00 14.03.2012